Struktur des RFO

Das Regionale Führungsorgan (RFO) Oberfreiamt wurde aufgrund von Gesetz und Verordnung über den Bevölkerungsschutz und den Zivilschutz im Kanton Aargau im März 2009 durch die Verbandsgemeinden des GBZO begründet.

Die Mitglieder des RFO werden vom Verbandsvorstand auf die Dauer von 4 Jahren gewählt und nehmen die folgenden Funktionen wahr:

  • Chef des RFO
  • Stabschef
  • Chef Lage
  • Je einen Fachvertreter aus
    • Feuerwehr,
    • Polizei,
    • Gesundheitswesen,
    • technische Betriebe
    • und Zivilschutz

Primäre Zielsetzungen

  • Rettung von Menschen in Gefahr
  • Abwendung von Lebensbedrohungen
  • Schutz vor Bedrohungen der Umwelt
  • Schutz wichtiger Anlagen vor Beschädigung oder Zerstörung

© 2017 - zsooberfreiamt.ch - alle rechte vorbehalten