Unterhalt Räume und Maschinen sowie Vorbereitung für die Fusion

29.11.2019

Der vierte Unterhalts WK, der die ZSO Oberfreiamt mit rund 25 Mann in diesem Jahr absolviert hat, Stand am 29. November 2019 in den Orten Dietwil, Merenschwand und Sins auf dem Programm. Im Mittelpunkt des Einsatzes stand der Unterhalt für die Einsatzbereitschaft der Maschinen und Räumlichkeiten des ZSO Oberfreiamtes und die Vorbereitung für die Fusion mit ZSO Muri und Boswil.

Nach kurzer formeller Info von Romuald Brem über den Tages Ablauf, ging es in Sins los mit dem Start der Arbeiten. Die einen starteten mit dem Reinigen der Heizung- und Lüftungsrohren, während andere WC Anlagen reparieren oder die Stromgeneratoren auf ihre Funktionalität zu prüfen.
In Merenschwand erfolgte die Endgültige Räumung der Zivilschutzunterkunft. Die letzten Utensilien wurden auf Benzenschwil gebracht.

Die Zivilschutzunterkunft in Dietwil wurde komplett Gereinigt und Getestet. Für die Fusion wurde das Büro von Dietwil nach Boswil verlegt.

Die Koordination der Aufträge war durch die Gruppenführer kurz und bündig organisiert, so dass die Aufträge effizient und speditiv ausgeführt worden sind. Die entsprechend verteilten Aufträge wurden zur Zufriedenheit der Gruppenführer erledigt.

© 2019 - zsooberfreiamt.ch - alle rechte vorbehalten